Wenn das Kind mit Angst zur Schule geht.
Die Schule muss ein Ort sein, an dem man angstfrei lernen kann. Leider befindet sich beinahe in jeder Klasse ein Schüler oder eine Schülerin, der oder die Schule ganz anders erlebt. Nicht selten führt es bei von Mobbing betroffenen Kindern und Jugendlichen dazu, dass sie psychosomatische, gesundheitliche Probleme bekommen und nicht mehr zur Schule gehen, um die täglichen Attacken zu umgehen. Ganze Institutionen fühlen sich mit dieser Entwicklung des Mobbings überfordert und haben häufig nur wenig pädagogisches Handwerkszeug, um diesen persönlichkeitszerstörenden Dynamiken etwas entgegenzusetzen.
Der Coach Steffen Knippertz setzt hier an unterschiedlichen Ebenen mit wirkungsvollen Methoden an. Zum einen verhilft er den Eltern und Betroffenen mit Handlungskonzepten zu einer Veränderung und zum anderen gibt der Coach Schulen Hilfestellungen im Umgang mit diesen zunehmenden, besorgniserregenden Entwicklungen in den betroffenen Institutionen.
Das Coaching begleitet Sie, als Eltern, Schritt für Schritt dahin, dass Sie eine positive Veränderung nicht nur für Ihr Kind, sondern auch für das gesamte Umfeld möglich machen.

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.